Neuigkeiten

  • Tischlein deck dich!

    Das Kinderparlament der Drei-Linden-Schule Ranzel hat, wie schon im letzten Jahr, mit einem Flyer einen Spendenaufruf für “Tischlein deck dich“ gestartet. Sie haben ihre Mitschüler aufgerufen haltbare Lebensmittel, wie Nudeln, Konserven oder Milch und auch Hygieneprodukte wie Zahnpasta und Taschentücher zu spenden. 
    Alle Klassen sammelten in ihren Klassen haltbare Lebensmittel und Hygieneprodukte für Bedürftige. Und es war ein voller Erfolg! 
    Die Kinder strahlten und alle waren sich einig, dass es ein schönes Gefühl ist, etwas für andere Familien zu machen. Wir bedanken uns herzlich für die tolle Unterstützung!

  • Weihnachtsfeier 2022

    Am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien trafen sich alle Kinder und Lehrer*innen der Drei-Linden-Schule in der Turnhalle, um eine gemeinsame Weihnachtsfeier zu gestalten. Nach der Begrüßung durch die Schülersprecher stimmte die Schulband (Herr Becker, Frau Bersch, Frau Kindop, Herr Kuhlemann und Frau Lohmann) die Schüler mit Weihnachtsliedern auf die Festtage ein.

    Im Anschluss präsentierte die Schildkrötenklasse zusammen mit Frau Baldus das Theaterstück „gingerbread man“: Ein lebendiger Lebkuchenmann, der allen anderen davon rennt aber nicht mit dem schlauen Fuchs gerechnet hat!  

    Wir wünschen allen Kindern und Eltern eine schöne Weihnachtszeit sowie einen guten Start in das neue Jahr 2023!

  • Die Zauberflöte

    Klassische Musik und Opern sind nichts für Kinder? Ganz im Gegenteil! Dies bewies das Schauspielensemble bei der Aufführung der Kinderoper „Die Zauberflöte“ am vergangenen Donnerstag im Kopernikus Gymnasium. Die berühmte Oper von Wolfgang Amadeus Mozart wurde altersentsprechend abgeändert und spannend und lustig zugleich erzählt, gesungen und gespielt.

    Die Schülerinnen und Schüler konnten miterleben, wie Prinz Tamino und der Vogelfänger Papageno sich auf die Suche nach der entführten Prinzessin Tamina machten und Tamino die von Sarastro gestellten Prüfungen absolvierte.

    Einige Kinder durften sogar bei dem Stück mitspielen und Frau Ey zeigte ihr schauspielerisches Können als Königin der Nacht!

    Als Tamino endlich seine Pamina und Papageno schließlich seine Papagena gefunden hatte, waren alle glücklich und zufrieden. Die Kinder erlebten eine märchenhafte Kinderoper, fieberten mit und hatten viel Spaß. Oder wie ein Erstklässler sagte: „Es war richtig cool“.

  • Glück bei der Weihnachtsbaumverlosung

    Die Adventszeit hat begonnen und an der Drei-Linden-Schule stimmen sich alle gemeinsam darauf ein. Bereits zum zweiten Mal hat gestern unser Adventssingen stattgefunden und die Begeisterung beim Singen war noch größer als beim ersten Treffen!

    Täglich werden in den Klassen die Adventskalender geöffnet und alle Kinder basteln fleißig Weihnachtsschmuck.

    An dieser Stelle möchten wir uns nochmal herzlich bei Pflanzen Breuer in Sankt Augustin bedanken, unseren Weihnachtsbaum haben wir dieses Jahr hier bei einer Verlosung gewonnen!

      So klingt unser Lieblingslied!
    • Auf Weihnachten eingestimmt

      „Wieder kommen wir zusammen, singen Lieder im Advent“ – mit diesem gemeinsamen Lied begann in diesem Jahr stimmungsvoll der große Weihnachts-Liederkreis bei uns an der Drei-Linden-Schule. In der Turnhalle hatten sich alle Kinder, Lehrerinnen und Lehrer rund um den Adventskranz versammelt. Auch die Lieder „Dicke rote Kerze“, „Lichterkinder“ und „In der Weihnachtsbäckerei“ wurden von den Kindern laut und textsicher gesungen.  Unser Liederkreis hat sehr viel Spaß gemacht! Die nächsten Zusammentreffen werden in der Adventszeit jeweils montags nach einem Adventssonntag stattfinden.

    • Durch die Straßen auf und nieder

      Bei schönstem Herbstwetter startete gestern unser Martinszug. Schon vor Wochen haben die Kinder unserer Schule damit begonnen ihre wunderschönen Laternen zu basteln. Dabei entstanden farbenfrohe Schmuckstücke: Waschbären, Füchse, Eichhörnchen, Tiger und sogar Planeten konnte man auf dem Martinszug bestaunen. Schon am Vormittag erhielten die Kinder in den Klassen einen großen Weckmann, um die Botschaft von Sankt Martin nachzuempfinden. Am Ende des Zuges erwartete alle ein großes Lagerfeuer. Dort sangen die Kinder noch einmal Martinslieder und begrüßten Sankt Martin auf seinem Pferd. Danach ging es zurück zur Schule. Hier hatte der Förderverein der Drei-Linden-Schule wieder einen liebevoll geschmückten Getränkestand vorbereitet. Während die Kinder ihre geliebten Weckbrote entgegennahmen, konnten Eltern und LehrerInnen bei einem Becher Glühwein noch ein paar Augenblicke zusammenstehen, die Gemeinschaft genießen und den Abend gemütlich ausklingen lassen.

    • Bücher, Bücher, Bücher

      Am heutigen Vormittag konnten unsere Schüler und Schülerinnen ein vielfältiges Vorleseangebot nutzen. Dazu wurde jeder Raum der Schule geöffnet, um in kleineren und größeren Gruppen verschiedene Bücher zu hören und die gemeinsame Lesezeit zu genießen.

      Durch die Unterstützung aller Lehrer*innen, sowie OGS-Kolleg*innen und Eltern konnte das Angebot sehr unterschiedlich und nah an den Interessen der Kinder gestaltet werden.

      Wir bedanken uns herzlich bei allen Vorleserinnen und Vorlesern, Märchenerzählern und Ideengebern!

    • Namenstag 2022

      Fröhlich und laut feierten wir am 26.09. den Namenstag unserer Schule.  Alle Schülerinnen und Schüler und das gesamte Lehrerkollegium waren anwesend. Der Chor unter der Leitung von Frau Kindop begrüßte voller Stolz alle Anwesenden mit unserem Schullied.  

      Zusammen mit Herrn Kuhlemann präsentierten anschließend alle Klassen und OGS-Gruppen ihre selbst gestalteten Lindenblätter. Es war ein besonders feierlicher Anblick unsere neuen „Kleinen“ schon so selbstbewusst und stolz auf der Bühne zu sehen. Die kunterbunten Lindenblätter wurden sogleich an den drei großen Papplinden angebracht. 

      Dieses Jahr gab es aber noch einen weiteren besonderen Grund zur Freude, denn Frau Werner hatte am Wochenende geheiratet! Aus jeder Klasse überreichte ein Kind ihr eine Blume mit den besten Wünschen für die gemeinsame Zukunft. An dieser Stelle nochmal alles Liebe und Gute zur Vermählung!

    • (kein Titel)
    • Willkommen an der Drei-Linden-Schule

      Bei schönstem Sonnenschein begrüßten wir mit einer kleinen Einschulungsfeier unsere neuen ErstklässlerInnen. Zur Feier bereiteten die Kinder der Stufe 2 Beiträge vor und auch die Patenklassen der Stufe 3 erwarteten ihre neuen MitschülerInnen freudig.

      Wir wünschen allen einen tollen Start in das Schuljahr 2022/2023!

    • Schulfest an der Drei-Linden-Schule

      In der letzten Woche herrschte wildes Treiben an der Drei-Linden-Schule. Im Vor- und im Nachmittag wurden zum Thema „mit- und füreinander gestalten“ unterschiedlichste Projekte geplant und durchgeführt.
      Zum anschließenden Schulfest leuchteten die Schulhöfe in bunten Farben und es gab viel zu entdecken. Bemalte Zaunlatten, kreative Skulpturen aus Müll sowie zahlreiche Handabdrücke schmücken nun die Schule. Außerdem gab es verschiedene Mitmachen-Aktionen, bei denen beispielsweise räumliches Denken oder das Wissen über eine gesunde Ernährung gefragt war.

      Auch wurde unser neuer Fußballplatz – das Drei Linden Schulstadion – eröffnet.

      Ein Highlight war Herr Jeminé, der mit seiner Show alle begeistert hat.

    • Neues Klettergerüst

      Mit strahlenden Augen verfolgten die Kinder jede Pause den Umbau des unteren Schulhofes. Nach der Eröffnung stürmten sie dann sofort los, um das neue Klettergerüst zu erkunden.

      Nebenan wurden außerdem bereits Vorkehrungen für den neuen Fußballplatz getroffen.
      Alle freuen sich sehr über die neuen Spielmöglichkeiten.

    • fantastische Leistung unter blauem Himmel

      Unser diesjähriges Sportfest am 06.05.22 war für viele ein besonderes Highlight. Aufgrund der Pandemie konnte das Sportfest die letzten beiden Jahre nicht stattfinden, sodass einige Klassen zum ersten Mal daran teilnehmen konnten. Umso aufgeregter gingen alle an den Start.

      Bei Sonnenschein leisteten die Kinder Großartiges und erreichten Rekorde im Springen, Werfen und Laufen. Ein großer Dank gilt allen Eltern, die uns an den jeweiligen Stationen unterstützt haben sowie dem Förderverein, der für eine kleine Stärkung sorgte.

      Schließlich wurden mit tosendem Applaus alle Ehrenurkunden auf unserem Schulhof verliehen.


    • Großer Spendenaufruf des Kinderparlaments für „Tischlein deck dich“

      Das Kinderparlament der Drei-Linden-Schule Ranzel hat Anfang November mit einem Flyer einen Spendenaufruf für “Tischlein deck dich“ gestartet. Sie haben ihre Mitschüler aufgerufen haltbare Lebensmittel, wie Nudeln, Konserven oder Milch und auch Hygieneprodukte wie Zahnpasta und Taschentücher zu spenden. 
      „Wir wollen viele Spenden sammeln, damit die Kinder Weihnachten auch etwas zu essen haben“, so ein Kind aus dem Kinderparlament. 
      Alle Klassen sammelten in ihren Klassen haltbare Lebensmittel und Hygieneprodukte für bedürfte Menschen. Und es war ein voller Erfolg. 

      Am Freitag, 10.12.2021 fand die Übergabe mit Frau Mertens von „Tischlein deck dich“ statt und ihr stand die Begeisterung in den Augen geschrieben. „Das ist so großartig, dass Kinder und Familien gerade vor dem Weihnachtsfest so viele Sachen spenden und an andere Kinder denken“. 
      Obendrauf gibt es noch einen Umschlag mit 120€ Spenden, damit werden dann frische Lebensmittel, wie Obst und Gemüse besorgt. 
      Die Kinder strahlten unter ihren Masken und alle waren sich einig, dass es ein schönes Gefühl ist, etwas für andere Familien zu machen.

      Wir bedanken uns herzlich für die tolle Unterstützung!

    • große Freude beim diesjährigen Martinszug

      Die Kinder der Drei-Linden-Schule haben sich sehr auf den endlich wieder stattfindenden Sankt Martinszug gefreut. Im Voraus wurden wieder mit viel Geschick und Kreativität Laternen gebastelt, die am Dienstag Abend beim Zug präsentiert wurden.

      Musikalisch begleitet wurden wir von einer Musikkapelle.