Neuigkeiten

  • Namenstag 2022

    Fröhlich und laut feierten wir am 26.09. den Namenstag unserer Schule.  Alle Schülerinnen und Schüler und das gesamte Lehrerkollegium waren anwesend. Der Chor unter der Leitung von Frau Kindop begrüßte voller Stolz alle Anwesenden mit unserem Schullied.  

    Zusammen mit Herrn Kuhlemann präsentierten anschließend alle Klassen und OGS-Gruppen ihre selbst gestalteten Lindenblätter. Es war ein besonders feierlicher Anblick unsere neuen „Kleinen“ schon so selbstbewusst und stolz auf der Bühne zu sehen. Die kunterbunten Lindenblätter wurden sogleich an den drei großen Papplinden angebracht. 

    Dieses Jahr gab es aber noch einen weiteren besonderen Grund zur Freude, denn Frau Werner hatte am Wochenende geheiratet! Aus jeder Klasse überreichte ein Kind ihr eine Blume mit den besten Wünschen für die gemeinsame Zukunft. An dieser Stelle nochmal alles Liebe und Gute zur Vermählung!

  • (kein Titel)
  • Willkommen an der Drei-Linden-Schule

    Bei schönstem Sonnenschein begrüßten wir mit einer kleinen Einschulungsfeier unsere neuen ErstklässlerInnen. Zur Feier bereiteten die Kinder der Stufe 2 Beiträge vor und auch die Patenklassen der Stufe 3 erwarteten ihre neuen MitschülerInnen freudig.

    Wir wünschen allen einen tollen Start in das Schuljahr 2022/2023!

  • Schulfest an der Drei-Linden-Schule

    In der letzten Woche herrschte wildes Treiben an der Drei-Linden-Schule. Im Vor- und im Nachmittag wurden zum Thema „mit- und füreinander gestalten“ unterschiedlichste Projekte geplant und durchgeführt.
    Zum anschließenden Schulfest leuchteten die Schulhöfe in bunten Farben und es gab viel zu entdecken. Bemalte Zaunlatten, kreative Skulpturen aus Müll sowie zahlreiche Handabdrücke schmücken nun die Schule. Außerdem gab es verschiedene Mitmachen-Aktionen, bei denen beispielsweise räumliches Denken oder das Wissen über eine gesunde Ernährung gefragt war.

    Auch wurde unser neuer Fußballplatz – das Drei Linden Schulstadion – eröffnet.

    Ein Highlight war Herr Jeminé, der mit seiner Show alle begeistert hat.

  • Neues Klettergerüst

    Mit strahlenden Augen verfolgten die Kinder jede Pause den Umbau des unteren Schulhofes. Nach der Eröffnung stürmten sie dann sofort los, um das neue Klettergerüst zu erkunden.

    Nebenan wurden außerdem bereits Vorkehrungen für den neuen Fußballplatz getroffen.
    Alle freuen sich sehr über die neuen Spielmöglichkeiten.

  • fantastische Leistung unter blauem Himmel

    Unser diesjähriges Sportfest am 06.05.22 war für viele ein besonderes Highlight. Aufgrund der Pandemie konnte das Sportfest die letzten beiden Jahre nicht stattfinden, sodass einige Klassen zum ersten Mal daran teilnehmen konnten. Umso aufgeregter gingen alle an den Start.

    Bei Sonnenschein leisteten die Kinder Großartiges und erreichten Rekorde im Springen, Werfen und Laufen. Ein großer Dank gilt allen Eltern, die uns an den jeweiligen Stationen unterstützt haben sowie dem Förderverein, der für eine kleine Stärkung sorgte.

    Schließlich wurden mit tosendem Applaus alle Ehrenurkunden auf unserem Schulhof verliehen.


  • Großer Spendenaufruf des Kinderparlaments für „Tischlein deck dich“

    Das Kinderparlament der Drei-Linden-Schule Ranzel hat Anfang November mit einem Flyer einen Spendenaufruf für “Tischlein deck dich“ gestartet. Sie haben ihre Mitschüler aufgerufen haltbare Lebensmittel, wie Nudeln, Konserven oder Milch und auch Hygieneprodukte wie Zahnpasta und Taschentücher zu spenden. 
    „Wir wollen viele Spenden sammeln, damit die Kinder Weihnachten auch etwas zu essen haben“, so ein Kind aus dem Kinderparlament. 
    Alle Klassen sammelten in ihren Klassen haltbare Lebensmittel und Hygieneprodukte für bedürfte Menschen. Und es war ein voller Erfolg. 

    Am Freitag, 10.12.2021 fand die Übergabe mit Frau Mertens von „Tischlein deck dich“ statt und ihr stand die Begeisterung in den Augen geschrieben. „Das ist so großartig, dass Kinder und Familien gerade vor dem Weihnachtsfest so viele Sachen spenden und an andere Kinder denken“. 
    Obendrauf gibt es noch einen Umschlag mit 120€ Spenden, damit werden dann frische Lebensmittel, wie Obst und Gemüse besorgt. 
    Die Kinder strahlten unter ihren Masken und alle waren sich einig, dass es ein schönes Gefühl ist, etwas für andere Familien zu machen.

    Wir bedanken uns herzlich für die tolle Unterstützung!

  • große Freude beim diesjährigen Martinszug

    Die Kinder der Drei-Linden-Schule haben sich sehr auf den endlich wieder stattfindenden Sankt Martinszug gefreut. Im Voraus wurden wieder mit viel Geschick und Kreativität Laternen gebastelt, die am Dienstag Abend beim Zug präsentiert wurden.

    Musikalisch begleitet wurden wir von einer Musikkapelle.

  • Namenstag 2021

    Am 23. September feierten wir gemeinsam den Namenstag der Drei-Linden-Schule. Das Kinderparlament bereitete einen tollen Beitrag vor und führte uns durch die Feier. Auch in diesem Jahr gestaltete jede Klasse und OGS-Gruppe ein neues Lindenblatt. Gemeinsam schmücken diese nun unsere drei Lindenbäume.

    Außerdem verabschiedeten wir uns von Frau Vogelsang-Sprenker. 9 Jahre war sie an unserer Schule als Gesundheitsförderin für Klasse 2000 aktiv. Wir durften tolle Stunden mit ihr und „Klaro“ verbringen. Wir haben viel über unseren Körper gelernt, Sport gemacht und uns über gesunde Ernährung Gedanken gemacht. Ein riesengroßes Dankeschön an Frau Vogelsang- Sprenker.
    Frau van Well ist unsere neue Gesundheitsförderin, die wir freudig begrüßen dürfen!

  • das KiJuPa zu Besuch

    Am Freitag besuchte uns eine Vertreterin des Kinder- und Jungendparlaments (kurz: KiJuPa). Sie informierte die Schülerinnen und Schüler (ab 10 Jahren) über die Themen des Parlaments und erklärte, dass jedes Kind an „Politik“ in Niederkassel mitwirken kann. Außerdem beschloss das Kinderparlament der Drei-Linden-Schule, dass sie sich mit dem KiJuPa besser vernetzen wollen. Ein Treffen der Schulsprecher und die Sprecher des KiJuPa steht bald an.

  • Herzlich Willkommen!

    Wir durften heute unsere neuen Erstklässler an der Drei-Linden-Schule begrüßen.

    Wir heißen euch herzlich Willkommen und wünschen allen einen tollen Schulstart!

  • Erstklässler der Drei-Linden-Schule starten mit
 „Klasse2000“

    An der Drei-Linden-Schule Ranzel ist Klasse2000, das bundesweit größte Unterrichtsprojekt zur Gesundheitsförderung, Gewalt- und Suchtvorbeugung in der Grundschule, fest in Schulprogramm und Schulleben verankert. 

    Noch in der Phase des Wechselunterrichts und unter Einhaltung der geforderten Hygienevorschriften besuchte die Gesundheitsförderin Kirsten van Well die drei ersten Schuljahre der Drei-Linden-Schule. Die Kinder lernten die Leitfigur KLARO von Klasse2000 kennen und gingen mit ihr auf Forscherreise. Bei verschiedenen Bewegungen sprachen alle gemeinsam den Forscherspruch „Gesund und fit, mach auch mit!“ und waren neugierig, was sie im Folgenden erwarten würde. Im ersten Experiment lernten die Kinder KLAROs Bewegungspause kennen und können diese nun im Schulalltag und darüber hinaus immer wieder anwenden. Danach beobachteten die Kinder den Weg der Luft. Alle erhielten einen KLARO-Atemtrainer und einen kleinen Ball. Den können sie zu Hause mit ihrer ausgeatmeten Luft tanzen lassen. Anschließend lernten die Kinder die KLARO-Atmung kennen, die sie nun überall und jederzeit zur Entspannung anwenden können. Darüber hinaus gingen die Kinder mit der Leitfigur auf einen Abenteuerpfad und führten mit viel Freude alle Bewegungen aus, die KLARO ihnen ansagte. Nach kurzen Experimenten zu den Knochen,  Gelenken und Muskeln haben alle verstanden, warum sie ihren Körper so toll bewegen können. Abschließend wurde noch die Forscherfrage beantwortet, was die Kinder selbst tun können, damit sie starke Knochen und Muskeln bekommen. Jetzt freuen sich alle, weiter als Forscher tätig zu werden.

    Auch die Lehrerinnen stellten wieder einmal fest, dass KLARO-Stunden für die Kinder ein besonderer Höhepunkt im Schulalltag sind. Hochmotiviert werden die Mädchen und Jungen der ersten Schuljahre in den nächsten Tagen ihre eigenen KLAROs und KLARAs basteln. 

    Seit vielen Jahren setzt die Drei-Linden-Schule dieses Projekt mit viel Freude und Begeisterung erfolgreich und aktiv um. Themen von Klasse2000 sind unter anderem Bewegung und Entspannung, Entdeckung wichtiger Körperfunktionen wie Atmung, Verdauung und das Herz-Kreislauf-System, gesunde Ernährung, Konfliktlösung, kritischer Umgang mit Werbung, Tabak und Alkohol. Spielerisch lernen die Kinder, wie schön es ist, gesund zu leben. Gesundheitsförderung gehört zu einem wichtigen Erziehungsziel der Drei-Linden-Schule. Am Ende der Grundschulzeit sind die Kinder gut vorbereitet und wissen, wie man gesund bleibt.

  • Ostereiersuche

    Der Osterhase war wieder auf unserer Internetseite zu Besuch und hat ein paar Ostereier versteckt. Kannst du sie alle finden? Zähle nach und merk dir gut, wie viele du gefunden hast. Die Auflösung folgt nach den Ostertagen.

    Viel Spaß beim Suchen!

    Hast du alle 8 Eier gefunden? Wenn nicht, dann schau doch nochmal nach!

  • Wir freuen uns über eine großzügige Evonik-Spende

    Evonik unterstützt deutschlandweit regelmäßig gemeinnützige Vereine in Standortnähe. In diesem Jahr dürfen wir uns über eine großzügige Spendensumme freuen.
    Mit 18.000 Euro fördert Evonik das Projekt „Klasse2000“ sowie den Ausbau der Digitalisierung an unserer Schule.

    Quelle: https://www.rheinische-anzeigenblaetter.de/mein-blatt/extra-blatt/niederkassel/evonik–18-000-euro-fuers-projekt–klasse2000–gesundheit—digitalisierung-38213850

    Wir bedanken uns herzlich!

  • Herzlich gratulieren wir …

    … Frau Bersch zu ihrem 25-jährigen Dienstjubiläum!